Herbst Cup 20./21.10.2018

Der Herbst Cup in Kettwig ist eigentlich schon eine Institution in der Welt der Herbstregatten und der HRC war dieses Jahr im Masters Mixed Gig-Doppelvierer  mit Jenny und Lisa  in Renngemeinschaft mit der HANSA Hamburg vertreten.

Vier Starts mit unterschiedlichen Streckenlängen bei schönstem sonnigen Herbstwetter, was möchte man mehr! Der morgendliche Nebel am Sonntag hatte sogar vor der längsten Strecke bewahrt. Am Ende wurde der Vierer in der Gesamtwertung Dritter. Ein sehr schönes Wochenende ist zu Ende gegangen, was nächstes Jahr wiederholt werden möchte.

Matjesregatta 2018

Am 13. Oktober fand die diesjährige Matjesregatta mit sechs reinen HRC-Booten statt!

Der Frauenvierer um  Lisa, Kathi, Sarah und Nina mit Steuerfrau Wiebke hat den 1. Platz leider um nur 3 Sekunden verpasst und wurde Zweiter.

Die weiteren Ergebnisse im Frauenvierer waren: 5. Platz für den Vierer um Marianne, 9. Platz für den Septies-Vierer, 17. / 18. Platz für die beiden Vierer um Heidi und Gisela und 23. Platz für den Vierer mit Elisabeth.

Einige Ruderinnen waren zusätzlich auch noch in Mixedvierern am Start. Lisa und Nina wurden in Renngemeinschaft mit der RG Hansa Vierte und Anna und Mona belegten in Renngemeinschaft mit dem Hamburger und Germania Ruder Club den 10. Platz.

World Masters Regatta 2018

Lisa vertrat den HRC vom 27.-30.09.2018 in Sarasota, Florida bei der World Masters Regatta.

Auf der erstklassigen Regattastrecke im Nathan Benderson Park in Sarasota, ging es für sie zweimal an den Start. Zuerst im Frauen Einer B und zwei Tage später im Mix Doppelzweier B mit Thomas Dobbert von der Rudergesellschaft Hansa. Die Boote, die beim offiziellen Anbieter Hudson gemietet wurden, waren fabrikneu. Es war ein wunderbares Gefühl in einem Boot zu sitzen und spüren zu können, wie sich die Kraft auf das Boot überträgt und nicht in weichen Auslegern verloren geht.

Im Frauen Einer-Rennen wurde Lisa knapp Dritte von acht, ein Ergebnis, mit dem sie sehr zufrieden ist. Es war ein guter Zweikampf zwischen Lisa und der Zweitplatzierten. Das nächste Mal wird Lisa die Nase vorne haben. Im Mix Doppelzweier siegten Lisa und Thomas und setzten sich gegen sieben Boote aus USA, Brasilien, Chile und Ägypten durch und ergatterten eine der begehrten Medaillen.

Wanderrudertermine 2017

22.07.2017 Sternfahrt Biller RC
19.08.2017 Sternfahrt Wikinger Kontakt: Elke Weigel, Elke.weigel.hh@web.de
07.10.2017 Abrudern AAC/NRB zur RG Hansa
2017 Adventswanderfahrt nach Lübeck Kontakt: Birgit Ruppert-Neckel, dr.ruppert-neckel@gmx.de
…….und mal gucken was sonst noch so kommt.

Wir informieren euch rechtzeitig durch einen Aushang.
Eure Wanderruderwartinnen Birgit Ruppert-Neckel und Gisela Weber

 

Wichtige Information – wichtige Information – wichtige Information:

Aus versicherungstechnischen Gründen bitten wir Euch alle Wanderruderfahrten, auch private, bei uns anzumelden. Eine E-Mail an: Wanderrudern@hamburger-ruderinnen.de ist ausreichend.
Versicherung von Leihbooten auf Wanderfahrten: Es gibt etliche Rudervereine, die ihre Boote nicht versichert haben. Wenn ihr euch für eine Wanderfahrt von einem anderen Verein also Boote leiht, solltet ihr nachfragen, ob die Boote eine Kasko-Versicherung haben. Wenn nicht und ihr euch trotzdem absichern wollt, dann müsstet ihr (privat) eine entsprechende Versicherung fürden Zeitraum der Bootsausleihe abschließen. Dies könnt ihr tun über die Firma Fester & Co GmbH in Hamburg (Tel. 040-374716-0; Ansprechpartnerin Frau Klabuhn Tel. 040-374716-13, klabuhn@festerundco.de). Zum Abschluss der Versicherungmüsst ihr den Namen und die Art des Leihbootes, dessen Eigentümer und dessen Zeitwert mit angeben. Der Zeitwert ist der Wert, den der ausleihende Verein im Falle eines Totalschadens ersetzt verlangen würde. Die Mindestversicherungsdauer ist zwei Monate. Die Kosten betragen zur Zeit 1 % des angegebenen Zeitwertes des Bootes sowie 19 % Versicherungssteuer. Im Schadenfall besteht eine Selbstbeteiligung in Höhe von 130 € pro Boot und Schaden. Skulls und Riemen müssen ggf. extra versichert werden. Sollte ein Schaden entstanden sein, ist es wichtig, einen Schadensbericht und Fotos, sofort nach Rückkehr an die Schriftwartinnen zu senden.
Der Vorstand

Noch ein wichtiger Hinweis für alle Wanderruderinteressierten:

Per E-Mail erhalten wir Informationen über freie Plätze auf Wanderruderfahrten anderer Rudervereine. Wir haben uns mit unserem Vorstand verständigt, die Anfragen auszudrucken und am „schwarzen Brett“ auszuhängen.

Frage des Monats: Mai

Die Antwort der Frage des Monats April ist:
Der Hase saß im Leinpfadkanal, zunächst etwas versteckt hinter einem Strandkorb, um dann direkt an den Kanal umzuziehen. Leider war er dann unmittelbar nach Ostern auch schon wieder verschwunden. Aber so sind sie eben, die Osterhasen.

Heute gibt es die Mai-Frage:

An welchem Kanal bewacht der Löwe Haus und Garten?