Rudern

Ruderer können ihre Sportart zu jeder Jahreszeit an der frischen Luft ausüben. Das Rudern spricht dabei wie kaum eine andere Sportart fast alle Muskelgruppen an und ist ein gelenkschonender Ausdauersport. Durch die Kombination von Kraft- und Ausdauerfähigkeiten werden fast alle physischen Leistungsfaktoren gesteigert.

Die Verletzungsgefahr ist bei diesem Sport gering. Rudern bietet damit eine hervorragende Möglichkeit, sich fit zu halten und Zivilisationskrankheiten wie Rückenschmerzen und Bewegungsmangelerscheinungen entgegenzuwirken.

Da Rudern ein Mannschaftssport ist, bietet sich die Gelegenheit, bei gemeinsamer Aktivität neue Freundschaften zu schließen. Rudern kann aber auch im Einer als Individualsport betrieben werden.

staffelrudern12

Comments are closed.