Mitgliedschaft

Der Club hat ordentliche, außerordentliche und jugendliche Mitglieder. Ordentliche Mitglieder sind alle erwachsenen Mitglieder, die aktiv am Rudern teilnehmen. Passive oder auswärtige Mitglieder sind außerordentliche Mitglieder. Passive Mitglieder nehmen nicht am aktiven Sport teil, auswärtige Mitglieder wohnen nicht in Hamburg. Jugendliche Mitglieder sind alle Mitglieder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.

Die Mindestmitgliedschaft beträgt zwei Jahre.

Die Mitglieder sind verpflichtet, eine einmalige Aufnahmegebühr sowie jährlich den Mitgliedsbeitrag zu entrichten.

Um den Mitgliedsbeitrag so gering wie möglich zu halten, versuchen wir möglichst alle Instandhaltungsarbeiten selbst zu bewältigen, anstatt sie teuren Fachkräften zu übertragen. Alle ordentlichen Mitglieder zwischen 18 und 60 Jahren sind daher verpflichtet, pro Jahr sechs Arbeitsstunden zu leisten und einmal pro Sommerhalbjahr zur Unterstützung des Ruderbetriebs an einem Abend am Steg anwesend zu sein (Stegdienst).

Die Kündigung der Mitgliedschaft für das kommende Jahr muss spätestens bis zum 30. September beim Vorstand eingegangen sein.

Comments are closed.