Artikel gehört zur Kategorie: Training



Norddeutsche Meisterschaften 2017

Bei den Norddeutschen Meisterschaften am 23. und 24. September im Wasserpark Dove-Elbe, Hamburg – Allermöhe waren vier Hamburger Ruderinnen vertreten.

Kathi und Vici erreichten am Samstag im Frauen Doppelzweier einen Dritten Platz!

Maud steigerte sich im Juniorinnen Einer B nach einem hervorragenden Dritten Platz am Samstag noch zu einem Sieg ihrer Abteilung am Sonntag und gewann somit die Goldmedaille!

Marie im Juniorinnen Einer A konnte nach zwei sechsten Plätzen samstags am Sonntag noch einen drauflegen und erruderte sich einen starken 3. Platz!

3. Platz Frauen Doppelzweier

 

Wochenplan Winter 2016/2017

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Wochenplan Winter 2016 / 2017

WochentagZeitGruppeAltersgruppe / NiveauAnsprechen
Montag9.45Montagsrundeum 60 JahreIngrid H.
Dienstag9.30MüttergruppeKeine offene Gruppe
Mitrudern aber nach Absprache möglich
Helga F.
Mittwoch7.00MiMosenalle Altersgruppen; Fortgeschrittene und gute RuderinnenIngrid H.
11.00KlönschnackrundeMittwochmorgenfrauenJutta B.
Donnerstag10.00MIASalle Altersgruppen, Fortgeschrittene und gute Ruderinnen; keine offene Gruppe, Rudern nach Absprache möglichMarianne V.
16.30Kinder- und JugendgruppeAnfängerinnen, FortgeschritteneCarlotta R.
Freitag6.30RRR 2.0Jahrgang 1970 und aufwärts; gute RuderinnenElke J.
Samstag14.00SonnabendrudernRudern für alles. Aushang im Umkleideraum
Sonntag10.00Kinder- und JugendgruppeAnfängerinnen, FortgeschritteneCarlotta R.
15.00Sonntagsrudernalle Altersgruppen; Forgeschrittene und gute Ruderinnen; bitte Anmeldung bei Susanne jew. bis Freitag Susanne J.
Regelmäßig stattfindende offene Gruppen.
Die Telefonnummer der Ansprechpartnerinnen entnehmt bitte der "Hamburger Deern".

Ruderbundesliga

Die Hamburger Ruderinnen besitzen seit 2014 das erste mal in ihrer 90 jährigen Geschichte einen eigenen Achter. Es gab immer das Gerücht, dieser passe nicht in die Halle. Jahre lang wurde dies so akzeptiert. Da für die Ruder-Bundesliga zwei Jahre ein Achter (gemeinsam mit der RG-Hansa Hamburg), geleast wurde, entschied man sich einen eigenen Achter zu kaufen. Die „Flotte Deern“ wurde unter den Mitgliedern sehr gut angenommen.
Für die Saison 2015 hat sich das Team so stark vergrößert, dass man sich entschied mit einem eigenen Vereinsteam den “Euralis‘ Flotte Deerns“ an den Start zu gehen.
In der Ruderbundesliga gibt es fünf Wettkampftage, mit dem Finale im Hamburg. Die Termine sind am 16.5. in Frankfurt, am 13.6. in Hannover, am 18.7. in Münster, am 15.8. in Leipzig und am 12.9. zum Saisonfinale in Hamburg.
Wer aktuelles z.B. über das Training oder von den Wettkämpfen wissen möchte, kann diese gerne auf Facebook unter „Eurali‘ Flotte Deerns“ besuchen.

euralis Flotte Deerns - das Bundeligateam

Wichtige Information

Ab 1. August werden die Kosten für das Training mit Alex Donner vom Club übernommen.

Zur Vereinbarung von Terminen setzt Euch bitte mit Alex, per Handy oder Mail in Verbindung (Kontaktdaten findet ihr im Clubhaus) .

Über weitere Planungen, z.B. eine Jedermann-Rudern-am-Wochenende, werden wir jeweils über Aushang und in unserer Homepage informieren.

Der Vorstand

Kinder- und Jugendtrainerin gesucht

Liebe Hamburger Ruderinnen,

ich wende mich heute an euch mit einer Bitte, die Britta Warner und mir sehr am Herzen liegt. Wir suchen für unsere Kinder und Jugendliche eine engagierte und kompetente Trainerin. Unsere jetzigen vier Ausbilderinnen werden uns voraussichtlich, nachdem sie grade ihr Abitur abgelegt haben, zum Studium verlassen. Evtl. bleibt die eine oder andere noch etwas hier, aber auf lange Sicht braucht das Ausbilderteam dringend Unterstützung!

Das Kindertraining findet im Moment an zwei bis drei Tagen in der Woche statt und dauert so ungefähr 2 Stunden. Über eine angemessene Bezahlung für den Aufwand kann bei Interesse gesprochen werden. Auch eine Unterstützung zum Erwerb einer Trainer C-Lizenz bieten wir an.
Wir haben uns natürlich schon ein wenig in Hamburg umgehört, aber bisher leider ohne Ergebnis.

Daher jetzt noch mal die Bitte an euch: Wenn ihr selber Interesse habt oder jemanden kennt, der eurer Meinung nach dafür in Frage kommen könnte,  wendet euch an Britta oder mich. Auch für weitere Details, wie wir uns das Training vorstellen oder Fragen über die Gruppe geben wir gerne Auskunft.
Unsere Kinder- und Jugendgruppe ist ein sehr wichtiger Teil unseres Vereins – wir hoffen auf eure Unterstützung, dass sie weiterhin gut läuft!

Ahoi und Danke,

Svenja K.

(Jugendwartin, jugend@hamburger-ruderinnen.de)